Inobhutnahme in Bereitschaftspflegefamilien

Die Betreuung in einer Bereitschaftspflegefamilie ist eine Hilfe nach dem SGB VIII. Rechtsgrundlagen sind der § 42 („Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen“) oder der § 33 („Vollzeitpflege“ als Kurzzeitpflege). Die Betreuung in einer Bereitschaftspflegefamilie ist konzipiert für die kurzfristige Aufnahme von Kindern und Jugendlichen und auf eine vorübergehende Dauer hin angelegt (wenige Tage bis mehrere Wochen).

Unsere Einrichtung führt die Inobhutnahme seit 1986 in Bereitschaftspflegefamilien im Großraum Nürnberg durch. Unsere Bereitschaftspflegefamilien erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Ein Elternteil ist in der Regel pädagogisch vorgebildet.
  • Die Bereitschaftspflegefamilie muss ein Einzelzimmer zur Verfügung stellen.
  • Toleranz der Familie gegenüber den Lebensäußerungen der aufzunehmenden Kinder und Jugendlichen.
  • Einfühlungsvermögen und Problembewusstsein, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit.
  • Offenheit für die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Personen und Institutionen.
  • Stabile familiäre und wirtschaftliche Verhältnisse
  • Die Bereitschaftspflegefamilien werden anhand der Kriterien der Pflegekindervermittlung des Bayrischen Landesjugendamts in Zusammenarbeit mit dem jeweils örtlich zuständigem Jugendamt auf ihre Eignung hin geprüft.

Die Bereitschaftspflegefamilien werden durch die Bereichsleitung regelmäßig fachlich begleitet und beraten. Zur Weiterqualifizierung der Bereitschaftspflegefamilien nehmen diese zusätzlich regelmäßig an der in der Einrichtung stattfindenden Gruppenberatung durch die Bereichsleitung teil.

Die Vergütung der Bereitschaftspflegefamilien erfolgt direkt durch das belegende Jugendamt. Die Finanzierung der ambulanten Begleitung und die Vergütung der Bereitschaftspflegefamilien erfolgt gemäß der - mit dem für unsere Einrichtung örtlich zuständigem Jugendamt - getroffenen Vereinbarung.



Ansprechpartner

Carola Schikora

Dipl.-Sozialpädagogin (Master), Familientherapeutin
Bereichsleitung
Tel.: 09153/408-32
Fax: 09153/408-59
Handy: 0176 / 233 383 96
E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailschikorabeijhz-schnaittachpunktde